Smarte Robotik für Alle

Foto: SSI Schäfer

Laut SSI Schäfer sind Roboter heute notwendig, wenn es darum geht, Logistiklösungen modern und wirtschaftlich zu gestalten. „Logistik 4.0“ war das Schlagwort in Stuttgart auf der Messe LogiMAT 2019.

Omnichannel, Losgröße Eins, kürzere werdende Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie eine Inhouse-Logistik, die mit einem sich ständig wechselnden Sortiment zurechtkommt – auf diese Markttrends reagiert der Logistik-Lösungsanbieter SSI Schäfer mit zahlreichen Innovationen und Produkten. SSI Schäfer bietet standardisierte Piece Picking Applikationen und kombiniert Robotik mit verschiedensten Fördersystemen zu intelligenten Gesamtsystemen.

Die von SSI Schäfer und dem Roboterspezialisten fpt gemeinsam entwickelte Applikation ermöglicht eine effiziente Einzelstückkommissionierung und kommt in E-Commerce, Healthcare & Cosmetics oder eGrocery-Anwendungen zum Einsatz. Die hochleistungsfähigen Piece Pick Roboter sind nahtlos in logistische Gesamtssysteme integrierbar.

SSI Schäfer hat für die IT sein Software WAMAS parat. Die Module der Logistiksoftware machen die Roboter „intelligent“. Zentrales Element zur Steuerung der Roboter ist der sogenannte Robot Material Controller RMC, der die 3D-Vision-Daten verarbeitet und auf dieser Basis die Bewegungen der Roboter vorgibt. Durch den modularen Aufbau von WAMAS können individuell angepasste Lösungen realisiert werden.

Die industrielle Bildverarbeitung zählt dabei zu den Schlüsseltechnologien der Automatisierung. Mit ihr lassen sich die Maschinen intelligent steuern, Abläufe automatisieren sowie Artikel verifizieren und kontrollieren. Darüber hinaus prüfen entsprechende Systeme Qualitätskriterien und liefern wertvolle Daten zur Prozessoptimierung. Mit diesem Know-how liefert SSI Schäfer Anwendern die erforderliche Verknüpfung von Software, Intralogistik-Hardware und industrieller Bildverarbeitung aus einer Hand.