LOGISTIK.CLUB zum Thema Mitarbeitermangel

Logistik Club

Die LOGISTIK.INITIATIVE.AUSTRIA setzt am 7. März bei Jungheinrich Austria die Diskussions-Eventreihe fort. Der erste LOGISTIK.CLUB 2019 widmet sich dem Thema „Mitarbeiter – Menschen für die Logistik begeistern“.

Transport- und Logistikunternehmen kämpfen massiv um Arbeitskräfte.  Durch den Mangel an Lkw-Fahrern droht der Transportbranche Stagnation, da sie für weitere Expansionsschritte in der Zukunft nicht gerüstet sind. Aber nicht nur auf der Straße fehlen die Mitarbeiter im Logistikbereich, ebenso in den Betriebs- und Lagerhallen sowie in den Büros. Und auch spezialisierte Fachkräfte wie Zolldeklaranten, Gefahrgutexperten oder Supply Chain Manager sind schwer zu finden, mitunter auch deshalb, weil das Arbeitsmarktpotenzial der Branche beim Nachwuchs zu wenig bekannt ist und zudem wenig attraktiv scheint.

Die großen Fragen, um die es geht: Wie soll der Fachkräfte-Mangel abgewendet werden und wie kann man vor allem junge Menschen für eine Ausbildung beziehungsweise für Jobs in der Logistik begeistern?

Der LOGISTIK CLUB findet am 7. März 2019 statt und wird gemeinsam mit Jungheinrich Austria, LOGISTIK.Kurier, Leitbetriebe Austria und Österreichische Verkehrszeitung veranstaltet. Der LOGISTIK CLUB ist DIE Informationsplattform für Entscheider.

Informationen unter: lia@mediaprojekte.at