Erfolgskonzept: Logistik-Immobilien in Flughafen-Nähe

Foto: DLH

Die DLH Real Estate Austria baut und vermietet Logistik-Immobilien im großen Stil. Als neuer Mieter konnte unter anderem die Österreichische Post gewonnen werden. Bis 2020 sollen im Endausbau annähernd 100.000 m2 überdachte Hallenfläche verfügbar sein.

Die DLH Real Estate Austria (DLH steht für Deutsche Logistik Holding und ist keinesfalls zu verwechseln mit DHL!) und die Ö. Post-Tochter „Post Systemlogistik GmbH“ starten ab heute eine langjährige, gemeinsame Partnerschaft.

Im ersten Schritt wird die Post Systemlogistik GmbH am „Industrial Campus Vienna East“ eine Halle mit 6.300 m² Lagerfläche, in weiterer Folge eine zweite, deckungsgleiche Halle direkt angrenzend anmieten. Zusätzlich bezieht die Post-Tochter Büroflächen im Ausmaß von 300 m².

„Die Post Systemlogistik war schon länger auf der Suche nach einem Standort, der eine ideale Verkehrsanbindung und moderne Inhouse-Logistik miteinander kombiniert. Das Gelände in Enzersdorf an der Fischa erweist sich als exzellente Immobilie, die unseren Ansprüchen Rechnung trägt. Wir freuen uns mit der DLH hier einen hervorragenden Partner gefunden zu haben“, so Wolfgang Einer, Leiter des Bereichs „Logistik Services“ bei der Österreichischen Post, dem auch die Tochtergesellschaft Post Systemlogistik zugeordnet ist.

„Die Anforderungen der Post Systemlogistik passen wie maßgeschneidert in das Layout unserer modernen Logistikhallen. Wir freuen uns natürlich sehr, mit der Post einen Partner gewonnen zu haben, der unser Mieterportfolio am ‚Industrial Campus Vienna East‘ in Enzersdorf an der Fischa ideal ergänzt“, so Christian Vogt, Country Manager DLH Österreich.

Beim „Industrial Campus Vienna East“ handelt es sich um ein eingezäuntes und videoüberwachtes Gelände. Die Beheizung erfolgt mit Gasdunkelstrahlern, die Beleuchtung mit stromsparenden LED. Für Effizienz sorgen zudem Hochregale mit einer Fläche von etwa 2.300 m².

Die Halle verfügt über insgesamt zwölf Verladetore. Dazu sind 52 Pkw- und 27 Lkw-Stellplätze verfügbar.

DLH Real Estate Austria

Das Projekt wird entwickelt von DLH Real Estate Austria GmbH, einer Tochtergesellschaft der Real Estate Sparte der Zech Group, die sich auf die Entwicklung und Realisierung von Logistik-Immobilien konzentriert. Weitere Kunden am „Industrial Campus Vienna East“ sind aktuell Arvato, Hornbach und DHL. In der Endausbauphase bis 2020 sollen mit sämtlichen Hallen annähernd 100.000 m2 zur Verfügung stehen.

Zech Group

Die Zech Group GmbH ist eine Management-Holding (Hauptsitz in Bremen), unter der sechs Geschäftsbereiche zusammengefasst sind. Die operativen Gesellschaften sind in den Bereichen Construction, Real Estate, Hotel, Environment/Technology, Industry und International & Consulting tätig.

Post Systemlogistik

Die Post Systemlogistik GmbH ist ein Logistikdienstleister im Bereich E-Commerce-Fulfillment, Zwei-Mann-Handling, Kontraktlogistik sowie Werbemittel-Logistik. Seit Mai 2012 ist das Unternehmen eine 100%- Tochtergesellschaft der Österreichischen Post AG. Mit der Systemlogistik möchte die Österreichische Post AG ihr Dienstleistungsangebot entlang der Wertschöpfungskette kontinuierlich erweitern.